Qualität macht den Unterschied

Dr. Wallner Engineering steht für Qualität in Prozessen und Umsetzungen. Dabei sind wir mit dem prozessorientiertem Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Diese Ausrichtung beeinflusst unsere tägliche Arbeit, sowohl vor Ort bei unseren Kunden, als auch in den Schulungszentren.

Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2008

Dr. Wallner Engineering steht für Qualität in Prozessen und Umsetzungen. Dabei sind wir mit dem prozessorientierten Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Diese Ausrichtung beeinflusst unsere tägliche Arbeit, sowohl vor Ort bei unseren Kunden, als auch in den Schulungszentren.

Die ISO-Zertifizierung hilft Ihnen, die validierten Qualitätsstandards bei uns im Haus leicht zu erkennen. Wir verbessern kontinuierlich unser Qualitätsmanagementsystem, um Ihnen die gewünschten Dienstleistungen mit Zuverlässigkeit zu garantieren. Das ISO 9001-Zertifikat ist eine weltweite Vergleichsgröße, die als Nachweis dient, sowohl Qualitätsanforderungen gerecht zu werden, als auch Kundenzufriedenheit in der Lieferanten-Kunden-Beziehungen zu gewährleisten.

Außerdem sind wir eine anerkannte Bildungseinrichtung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg (BzG BW). Dies schließt ein, dass Lehrveranstaltungen systematisch geplant, organisiert und durchgeführt werden.

Zertifizierung

Dr. Wallner Engineering ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

4-Phasen-Konzept

Unser Trainerteam ist in der Lage, Ihr Unternehmen optimal zu betreuen, die NX- und Teamcenter-Umgebung deutlich zu verbessern und weiter zu entwickeln. Vertrauen Sie auf die Profis!

Phase 1

Trainingsberatung und -konzeption
  • Abklären von Zielen und Erwartungen und grobe Abstimmung der Vorgehensweise
  • Aufstellung eines Projektplans mit Meilensteinen
  • Festlegung der Schulungsmaßnahme und inhaltliche Grundthemen durch den Trainer

Phase 2

Trainingsplanung und -besetzung
  • Konkretisieren der Schulungsmaßnahme
  • Erstellung / Anpassung der Schulungsdokumentation auf unternehmensspezifische Anforderungen
  • Auswahl und Einarbeitung der passenden Trainer, Fixierung der Termine

Phase 3

Trainingsdurchführung
  • Bereitstellung der Ressourcen (Räume, Technik, Lizenzen, Unterlagen und Materialien)
  • Durchführung des Trainings

Phase 4

Trainingsnachbereitung und Qualitätskontrolle
  • Auswertung und Analyse des Feedbackbogens des Trainers (Feedback zu Durchführung, Analyse der Fortschritte der Teilnehmer, Vorkommnisse während der Schulung)
  • Auswertung und Analyse der Feedbackbögen der Teilnehmer
  • Rücksprache (wenn erforderlich) mit Verantwortlichen und Projektleitern

Hochwertige Schulungen durch einen geschlossenen Qualitätskreislauf:

Geschlossener Qualitätskreislauf bei Dr. Wallner Engineering

FAQ zu Schulungen und Workshops - Kapazitäten, Ressourcen, Niveau

Vorraussetzung für erfolgreiche Schulungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Datenschutzerklärung