Umsteigerschulung Catia nach NX

Umsteigerschulung Catia nach NX


Die Umsteigerschulung ist auf erfahrene Catia Anwender zugeschnitten, die auf das System Siemens NX umsteigen.

  • Kursnummer:WTR 1040

  • Dauer:5

  • Teilnehmer:Für erfahrene Catia Anwender

  • Erfahrung:Fortgeschrittene Kenntnisse in Catia notwendig

  • Termin:

Das Training umfasst die Anwendungen Gateway, Konstruktion, Baugruppen und Zeichnung in NX. Der Trainer zeigt zunächst die Möglichkeiten der skizzenbasierenden Einzelteilkonstruktion und deren Detaillierung über Formelemente. Darüber hinaus werden die Möglichkeiten des parametrischen und assoziativen Modellaufbaus vermittelt. In weiteren Blöcken geht es um die Erzeugung von Produktstrukturen mittels Baugruppenfunktionen, das teileübergreifende Konstruieren und die Ableitung fertigungsgerechter Einzelteil- und Baugruppen-Zeichnungen auf Basis des Master-Model-Konzeptes.
Besonderes Merkmal dieser Schulung ist der direkte Vergleich der Funktionen von Catia und NX. Der Teilnehmer sieht anhand von Gegenüberstellungen die Arbeitsschritte aus beiden Systemen. So werden die Unterschiede Schritt für Schritt herausgearbeitet. Durch die Einbindung in einen methodischen Kontext werden die Funktionalitäten am Fallbeispiel eines 4-Zylinder-Motors vertieft. Der Teilnehmer ist am Ende der Schulung fähig, sowohl Einzelteile als auch Produktstrukturen zu erzeugen und davon Zeichnungen abzuleiten.

Grundlagen Modellstrukturierung
Benutzeroberfläche
Modelldarstellung und -steuerung
Selektionsmethoden

Skizzentechnik
Erzeugung von Skizzengeometrie
Bestimmung von Skizzen
Umgang mit fehlerhaften/überbestimmten Skizzen
Skizzensonderfunktionen

Konstruktion mit NX
Erzeugung und Bearbeitung von Formelementen
Kopier-, Spiegel- und Musterbefehle
Boolesche Operatoren

Modellstrukturierung
Formelementgruppen
Steuerung der Sichtbarkeit von Formelementen
Arbeit mit Layern


Baugruppenerstellung
Master-Model-Konzept
Zusammenbaumethoden, Positionieren und Zwangsbedingungen von Komponenten
Ladeoptionen und Reference Sets
Variantenkonstruktion
Anordnungen und teileübergreifendes Konstruieren
Baugruppenanalyse

Zeichnungsableitung
Anlegen eines Zeichungsblattes
Ansichtenerzeugung
Modellbemaßungen
Fertigungsinformationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Datenschutzerklärung