NX Basiskonstruktion 1

Schulungsteil NX Basiskonstruktion 1

NX Basiskonstruktion 1

Nur in Verbindung mit NX Basiskonstruktion 2

Zur Abdeckung des kompletten NX-Basisthemen-Spektrums wird der Besuch der Kurse NX Basiskonstruktion 1 und 2 empfohlen, da sie inhaltlich aufeinander aufbauen.

  • Kursnummer:WTR 1000

  • Dauer:5

  • Teilnehmer:Für alle, die einen fundierten NX-Einstieg benötigen

  • Erfahrung:keine

  • Termin:

Schwerpunkt ist das Handling von NX und die Konstruktion parametrischer Einzelteile. Nach einem kurzem Überblick über die NX System-Struktur steht die Interaktion mit der Benutzeroberfläche sowie die Bedienung wichtiger Grundfunktionen von NX im Vordergrund. Im Anschluss wird umfassend die NX-Skizzierfunktion vorgestellt. Beginnend mit der Erzeugung von Linien und Punktgeometrien werden die vielfältigen Möglichkeiten der Bestimmung einer Skizze vertieft. Spezielle Funktionen mit denen Geometrien kopiert, gespiegelt und gemustert werden können runden diesen Block ab. Abschließend werden Funktionen und Methoden gezeigt, die es erlauben, unbestimmte oder fehlerhafte Skizzen-Bereiche zu identifizieren und zu beheben. Dies ist für einen parametrischen Teileaufbau unabdingbar.
Gängige Verfahren zur Erzeugung von 3-D-Volumenkörpern und geschicktes Kombinieren von Werkzeugkörpern werden im nächsten Block behandelt. Der Trainer geht auf die Möglichkeiten in NX bezüglich Detaillierung von Modellen mit Hilfe von Bohrungen, Verrundungen und Fasen sowie den Umgang mit Formelementen ein. Durch die Einbindung in einen methodischen Kontext werden die NX-Funktionalitäten in zahlreichen Übungen und deren Besprechung vertieft. So wird der Teilnehmer am Ende der Schulung in der Lage sein, Einzelteile zu erzeugen.

Grundlagen
Benutzeroberfläche
Modelldarstellung und-steuerung
Selektionsmethoden

Skizzentechnik
Erzeugung von Skizzengeometrie
Bestimmung von Skizzen
Umgang mit fehlerhaften/überbestimmten Skizzen
Skizzensonderfunktionen

Konstruktion mit NX
Erzeugung und Bearbeitung von Formelementen
Kopier-,Spiegel-und Musterbefehle
Boolesche Operationen

Modellstrukturierung
Formelementgruppen
Steuerung der Sichtbarkeit von Formelementen
Arbeit mit Layern

Modellinformationen
Attribute
Analysemöglichkeiten

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Datenschutzerklärung