T4EA

Datenaustausch im Einklang

Teamcenter Gateway for Enterprise Applications (T4EA) ist ein leistungsfähiges Werkzeug für Unternehmen, um Datenmanagementprozesse zu rationalisieren und die Zusammenarbeit zwischen Abteilungen zu verbessern. 

Was ist T4EA?
Teamcenter Gateway for Enterprise Applications (T4EA) ist eine Softwarelösung von Siemens PLM, die eine standardisierte Schnittstelle zwischen Teamcenter und anderen Unternehmensanwendungen bereitstellt. T4EA ermöglicht es Unternehmen, Daten und Prozesse nahtlos zwischen Teamcenter und anderen Anwendungen wie ERP (Enterprise Resource Planning), MES (Manufacturing Execution System) und PLM-Systemen (Product Lifecycle Management) auszutauschen, so dass die Anwender Daten innerhalb ihrer bevorzugten Software anzeigen und verwalten können, ohne zwischen verschiedenen Anwendungen wechseln zu müssen.

PLM und ERP sind zwei der wichtigsten Anwendungen in der Maschinenbau- und Fertigungsindustrie: PLM verwaltet das geistige Eigentum und die Vermögenswerte, während ERP die physischen und finanziellen Vermögenswerte des Unternehmens verwaltet. Da jedes System immer komplexer wird und es zu Daten- und Prozessüberschneidungen kommt, wird die Notwendigkeit, Informationen nahtlos zwischen diesen Systemen auszutauschen, immer wichtiger.

Die leistungsstarke Integrationslösung
Insgesamt bietet T4EA eine leistungsstarke Integrationslösung, die Unternehmen dabei unterstützt, ihre Daten und Prozesse zu optimieren, Fehler zu reduzieren, ihre betriebliche Effizienz zu steigern und letztendlich das Unternehmenswachstum zu fördern.  

Zu den wichtigsten Merkmalen von T4EA gehören:

  • Integration mit Industriestandardprotokollen wie HTTP, SOAP und ODBC
  • Bi-direktionaler Datenaustausch zwischen Teamcenter und anderen Systemen
  • Erweiterbarkeit durch ein flexibles Framework, das eine individuelle Anpassung ermöglicht
  • Sofort einsatzbereite Konnektoren für gängige Unternehmensanwendungen
  • Unterstützung für das Mapping und die Transformation von Daten zwischen Systemen
  • Ansicht oder Abfrage von Daten aus externen Systemen ohne tatsächlichen Datenaustausch

Ein Mehrwert für Unternehmen
Mit T4EA können Unternehmen ihre PLM-Daten effizienter nutzen, da sie ihre Prozesse automatisieren und die Datenintegrität verbessern können. Dies verbessert die allgemeine Zusammenarbeit und rationalisiert die Prozesse, da die manuelle Dateneingabe entfällt und Fehler reduziert werden. T4EA bietet auch die Möglichkeit, Daten in Echtzeit zu synchronisieren, um sicherzustellen, dass alle Beteiligten immer auf dem neuesten Stand sind.

Unsere Berater arbeiten eng mit Ihrem Team zusammen, um Ihre Anforderungen an die Systemintegration zwischen Teamcenter PLM und ERP-/Enterprise-Anwendungen für den Datenaustausch im Einklang mit Ihren Geschäftsprozessen zu erfüllen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Datenschutzerklärung