Konstruktionsmethodik

Konstruktionsmethodik

Konstruktionsmethodik

Darauf lässt sich aufbauen

Die wettbewerbsfähige Herstellung von Produkten wird entscheidend von der Leistungsfähigkeit des Entwicklungs- und Konstruktionsprozesses beeinflusst. Wir zeigen Ihnen einen systematischen Weg zur Verbesserung des Wirkungsgrades.

  • Eine einheitliche Konstruktionsmethodik hinsichtlich Aufbau und Verwaltung der CAD-Daten, insbesondere der Norm- und Zukaufteile sowie von Fremddaten
  • Überarbeitete und standardisierte Konstruktionsrichtlinien
  • Einen einheitlichen Workflow der einen problemlosen Datentransfer – sowohl intern als auch extern – ermöglicht
  • Möglichst schnelles Abarbeiten eines Konstruktionsauftrags
  • Maximale Änderungsmöglichkeiten im Zuge einer Variantenkonstruktion oder Anpassung während der Konstruktionsphase
  • Ein systematisches Eliminieren von Fehlerquellen
  • Eine einheitliche, übersichtliche Bauteilstruktur

Eine einheitliche Konstruktionsmethodik ist in einem Unternehmen mit vielen Konstrukteuren richtungsweisend. Wir analysieren Ihre derzeitige Konstruktionsweise und erstellen für Sie oder mit Ihnen eine Methodik, die die Konstruktionsprozesse in Ihrem Unternehmen maßgeblich verbessern.


Ablauf

Zunächst wird der IST-Zustand bei der Erarbeitung einer unternehmensspezifischen Konstruktionsmethodik aufgenommen. Wird bereits anhand einer Methodik gearbeitet, dient diese als Ausgangspunkt. Dann muss entschieden werden, in wieweit sie angepasst oder komplett neu aufgesetzt werden soll. Dafür müssen auch die Daten und die interne Struktur analysiert werden.

Eine einheitliche Konstruktionsmethodik ist in einem Unternehmen mit vielen Konstrukteuren richtungsweisend. Wir analysieren Ihre derzeitige Konstruktionsweise und erstellen für Sie oder mit Ihnen eine Methodik, die die Konstruktionsprozesse in Ihrem Unternehmen maßgeblich verbessern.


Ablauf

Zunächst wird der IST-Zustand bei der Erarbeitung einer unternehmensspezifischen Konstruktionsmethodik aufgenommen. Wird bereits anhand einer Methodik gearbeitet, dient diese als Ausgangspunkt. Dann muss entschieden werden, in wieweit sie angepasst oder komplett neu aufgesetzt werden soll. Dafür müssen auch die Daten und die interne Struktur analysiert werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Datenschutzerklärung