NX CAM Schulungen

Ebenso wie unsere NX CAD (Computer Aided Design) und Teamcenter Schulungen der Siemens PLM Software, sind unsere NX CAM (Computer Aided Manufacturing) Schulungen ebenfalls nach Anfänger, Umsteiger oder Fortgeschritten klassifiziert.
 
NX CAM enthält eine große Palette bewährter, flexibler Techniken der NC-Programmierung für alle Bearbeitungsarten und verbindet bessere Funktionalitäten mit der Automatisierung von Prozessen, hoher Benutzerfreundlichkeit und produktionsfertigen Ergebnissen. Mit seinen Schlüsseleigenschaften wie
erweiterten Programmier-, Postprocessing- und Simulationsfunktionen macht NX CAM bei vielen Unternehmen den entscheidenden Unterschied aus. Daher ist es umso wichtiger, das auch hier kompetent geschult wird. Bei den Basisschulungen werden daher die Grundlagen der CAD-Modellierung von Kurven, Flächen und Volumenkörpern vermittelt. Für ein besseres Verständnis der Konstruktionsproblematik werden Themen wie die Parametrisierung und die Modellassoziativität behandelt. Dabei ist das Schulungsziel die effektive Handhabung der Modelle und Baugruppen und die für die NC-Bearbeitung notwendige Konstruktion von Hilfsgeometrien.
 
Siemens NX CAM Schulungen

Siemens NX CAM Schulungen


 
Außerdem werden dem Teilnehmerkreis aus Fertigungsingenieuren, NC-Programmierern oder Mitarbeitern der Arbeitsvorbereitung die Funktionalitäten des UG- NC-Moduls in den Bereichen der 2-, 2½ -Achsen-Fräsbearbeitung und Bohrbearbeitung vermittelt. Der effektive Einsatz sowie die prozessorientierte Philosophe werden anhand praxisbezogener Beispiele vermittelt. Dabei ist die Durchgängigkeit der NC-Bearbeitung und die Integration auf Siemens UG (ehemals Unigraphics Solutions) im Fokus, speziell im Anwendungsumfeld des Kunden.
 
Dem nachgelagert sind die Schulungen CAM Erweiterte Schulung 3-Achs-Fräsen, und 5-Achs-Fräsen sowie CAM Erweiterte Schulung Drehen. Dabei werden dem Schulungsteilnehmer zunächst die Mehrachsen-Fräsbearbeitung erklärt. Nachfolgend werden die Verfahrmethoden im 3-Achsfräsen aufgezeigt, sowie Volumen- und flächenorientierte Schrupp-/ Schlichtbearbeitung. Beim 5-Achs-Fräsen werden die Mehrachsenfräsbearbeitung von 4-5-Achsen erklärt. Themen dabei sind die Fräsbearbeitungsfunktionalitäten, Positionierfräsen mit Drehtisch, Schwenktisch oder Schwenkkopf und die simultane Bearbeitung von 4-5 Achsen. In der erweiterten Schulung Drehen werden zusätzlich noch Postprocessing mit UG-Post gezeigt. NX CAM beinhaltet ein eigenes Postprozessor-System, das eng mit dem grundlegenden CAM-System verbunden ist.