NX Variantenkonstruktion Einzelteile

NX Variantenkonstruktion Einzelteile
Beschreibung

Diese Schulung richtet sich an erfahrene Anwender mit guten Kenntnissen in der NX Konstruktion und im Handling von Baugruppen.
 
In diesem Bereich bietet das System Möglichkeiten, Einzelteilvarianten effektiv zu konstruieren. Den Einstieg bildet die Wiederholung bzw. Vertiefung der Ausdrücke. Insbesondere die Möglichkeiten des Design Logic und die Erzeugung anwenderdefinierter Ausdrücke sind die Basis jeglicher Variantenerzeugung. In diesem Zusammenhang werden spezielle Anforderungen an die Einzelteilkonstruktion erörtert. Basierend auf Modellen werden erweiterte Funktionen wie Teilefamilien oder UDFs (User Defined Features) vorgestellt, erläutert und ausführlich geübt.
 
In Teilefamilien können geometrisch ähnliche Teile in unterschiedlichen Größen schnell und einfach erzeugt, geändert und verwaltet werden. Diese lassen sich auch über Attribute erweitern. UDF ́s wiederum bieten die Möglichkeit, Konstruktionsschritte zu standardisieren und effizienter zu gestalten. In diesem Zusammenhang wird die Wiederverwendungs-
bibliothek als „zentrale Ausgabestelle“ besprochen. Bei Schulungsende ist es dem Teilnehmer möglich, die verschiedenen Befehle und Methoden gegenseitig abzugrenzen und die optimale Lösung für sich zu definieren.

 

Kursinhalte

Parameter und anwenderdefinierte Ausdrücke
Teilefamilien von Einzelteilen
Tabellen in NX
UDF (User Defined Features)
Deformierbare Teile Wiederverwendungsbibliothek

Derzeit sind keine Schulungen für NX Variantenkonstruktion Einzelteile geplant. Bitte kontaktieren Sie uns für einen Termin.

Kostenloses Angebot anfordern