NX Konstruktion für Fortgeschrittene Baugruppen

NX Konstruktion für Fortgeschrittene Baugruppen
  • Expertenworkshop
  • Kursnummer: WWS 1020
  • Dauer: 1 Tag
  • Teilnehmer: Für Konstrukteure, Techniker, Ingenieure
  • Erfahrung: Routinierte Arbeit beim Zusammenbau von Baugruppen auf Basis der Baugruppen- zwangsbedingungen
Beschreibung

Ebenso wie „NX Konstruktion für Fortgeschrittene Einzelteile“ ist diese Schulung für Anwender konzipiert, die entweder erst seit kurzer Zeit mit NX arbeiten und über Basiskenntnisse verfügen oder eine unserer NX Basis Schulungen (Basiskonstruktion 1 und 2, Umsteiger/Wiedereinsteiger) besucht haben. Es dient zur Wiederholung, Vertiefung und Erweiterung der darin vermittelnden Inhalte. Die inhaltlichen Schwerpunkte werden durch den Teilnehmer mitbestimmt und auf die Bedürfnisse zugeschnitten.
 
Häufige Inhalte des Trainings sind Aspekte des Baugruppenzusammenbaus (z.B. Reference Set, Komponentenfeld usw.) und die Verwaltung bestehender Baugruppenzwangsbedingungen. Dabei geht es um das gezielte Auffinden bestimmter Zwangsbedingungen und exemplarische Ansätze wie fehlerhafte Baugruppenzwangsbedingungen zu reparieren sind. Weiteres Thema der Schulung ist der Aufbau komplexerer Anordnungen. Außerdem wird die Möglichkeit aufgezeigt die Montage von Baugruppen mithilfe von Baugruppensequenzen zu simulieren. Hinzu kommen die Baugruppen-Analyse und das Klonen von Baugruppen zur effektiven Vervielfältigung.

 

Kursinhalte

Nutzung der Reference Sets zum Baugruppenzusammenbau
Analyse von Baugruppenzwangsbedingungen (gezieltes Auffinden, Umgang mit fehlerhaften Zwangsbedingungen)
Erzeugung komplexer Anordnungen
Kollisionsanalyse
Baugruppensequenzen
Klonen von Baugruppen
Einsatz des Wave-Geometrie Linker zur Erzeugung von Baugruppen-Kontrollstrukturen
Produktschnittstellen

Derzeit sind keine Schulungen für NX Konstruktion für Fortgeschrittene Baugruppen geplant. Bitte kontaktieren Sie uns für einen Termin.

Kostenloses Angebot anfordern